Das Prüfungsamt des Hessischen Rechnungshofs in Kassel

Bei dem Prüfungsamt handelt es sich um eine nachgeordnete Behörde des Hessischen Rechnungshofs, die ihren Sitz mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Tischbeinstraße in der Kasseler Südstadt hat. Der Rechnungshof weist dem Prüfungsamt jeweils für ein Geschäftsjahr die Aufgaben zu. Es führt diese für den Rechnungshof nach dessen Weisungen und nach Maßgabe der Landeshaushaltsordnung durch.

Das Prüfungsamt unterstützt den Rechnungshof  bedarfsweise bei dessen Prüfungen. Daneben betraut der Rechnungshof das Prüfungsamt auch mit eigenständigen Aufgaben. In diesen Fällen liegt die Verantwortung für das Prüfungsverfahren beim Prüfungsamt. Bei wichtigen Prüfungsergebnissen oder solchen von grundsätzlicher Bedeutung wird der Rechnungshof informiert.

Die aktuelle Struktur der Finanzkontrolle in Hessen mit den beiden Standorten in Darmstadt und Kassel ist das Ergebnis einer grundlegenden Umstrukturierung im Jahr 2003. Damals wurden die drei Staatlichen Rechnungsprüfungsämter Darmstadt, Wiesbaden und Kassel aufgelöst und gleichzeitig das Prüfungsamt eingerichtet. Die ehemalige regionale Orientierung der Rechnungsprüfungsämter wurde dabei zugunsten einer landesweiten Zuständigkeit des Prüfungsamts aufgegeben.

Anschrift:

Prüfungsamt des Hessischen Rechnungshofs
Tischbeinstraße 32a
34121 Kassel

Telefon: 0561 71298-0
Telefax: 0561 71298-70

E-Mail: poststelle@pahrh.hessen.de